Einsatzdetails

Einsatz Datum Uhrzeit Einsatzart Einsatzort
Alarmübung 30.08.2008 09:21:00 Gefahrgut Schulzentrum Cyriax
Bericht

Gefahrgut Alarmübung der Stadt Overath.

rhein-berg-online.de

In Bergisch Gladbach und Overath sorgten die Feuerwehren für einen großen Schritt in Richtung Sicherheit. Immer häufiger werden Einsätze nach Unfällen mit atomaren, biologischen und chemischen (ABC) Gütern. ...Auf dem Gelände des Schulzentrums Cyriax in Overath lief am gleichen Tag auch keine „normale“ Löschübung, sondern eine „GSG-Routine“. GSG steht in diesem Fall für „gefährliche Stoffe und Güter“. Günter Komp, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Overath, erklärte das Manöver: „Wir stellen einen Unfall mit einem Transporter nach. Dieser hat Dichlordimetylsilan geladen, welches in Kombination mit Wasser Salzsäure ergibt.“ Bei der Übung ist der Fahrer nicht ansprechbar und eine Klasse mit 15 Schülern von der gefährlichen Fracht bedroht. Nach der Gefahrstofferkennung ist der erste Schritt die Rettung der Schulklasse und des Fahrers. „Für dieses Szenario haben wir 16 Mann in ABC-Anzügen bereitgestellt.“ Die Freiwillige Feuerwehr Kürten leitete die Aktion, unterstützt von der Löschgruppe Heiligenhaus. „Weitere Maßnahmen könnte auch die neue ABC-Einheit aus Bergisch Gladbach übernehmen“, so Komp, „ich finde sie gut und notwendig. Dieses Spezialwissen muss ausgebaut werden.“

www.rhein-berg-online.ksta.de/html/artikel/1218660466165.shtml

Bildmaterial




















Vorherige Seite: Einsätze 2006
Nächste Seite: Fahrzeuge und Geräte