Einsatzdetails

Einsatz Datum Uhrzeit Einsatzart Einsatzort
Gasaustritt 27.09.2009 19:25:00 Gefahrgut Hammermühle
Bericht

Zu einem Gefahrguteinsatz wurden am Sonntagabend alle 6 Löschgruppen u. – züge der Feuerwehr Overath zu einer Tankstelle nach Overath-Hammermühle alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache trat bei der Betankung eines Fahrzeugs mit Autogas Treibstoff aus. Durch Feuerwehr und Polizei wurden die Tankstelle und die angrenzende K38 im Bereich der Tankstelle vollständig abgesperrt. Unter Einsatzleitung von Wehrleiter Willi Schmitz erkundete ein Atemschutztrupp die Einsatzstelle und führte Messungen durch. Zu diesem Zeitpunkt konnte kein austretendes Gas mehr festgestellt werden. Die Zapfsäule wurde außer Betrieb gesetzt. Nach Belüftung der Einsatzstelle und weiteren negativen Messungen wurde die Einsatzstelle gegen 20.45 Uhr an die Polizei übergeben. Während der gesamten Einsatzdauer kam es im Bereich Overath-Hammermühle zu Verkehrsbehinderungen. (mb)

Bildmaterial








Vorherige Seite: Einsätze 2006
Nächste Seite: Fahrzeuge und Geräte