Einsatzdetails

Einsatz Datum Uhrzeit Einsatzart Einsatzort
Auslaufendes Gefahrgut 18.10.2010 19:05:00 Gefahrgut A4 Raststätte Aggertal-Süd
Bericht

Die Feuerwehr wurde durch die Autobahnpolizei auf die Autobahnraststätte Aggertal-Süd alarmiert. Ein LKW verlor durch eine undichte Stelle des Aufliegers granulatförmiges Gefahrgut in kleiner Menge. Nach Analyse des Stoffes wurde dieser als brandfördernd und mit wasserreagierend eingestuft. Größere Gefahr ging von diesem Stoff nicht aus, so dass das Leck am LKW geschlossen wurde und der ausgetretene Stoff aufgenommen und gesichert wurde (mb).

Bildmaterial






Vorherige Seite: Einsätze 2006
Nächste Seite: Fahrzeuge und Geräte