Einsatzdetails

Einsatz Datum Uhrzeit Einsatzart Einsatzort
Verkehrsunfall 11.03.2012 09:57:00 Tech. Hilfe A4 -> Olpe
Bericht

Auf die Autobahn 4 in Fahrtrichtung Olpe wurden am Sonntagmorgen der Löschzug Overath sowie die Löschgruppen Vilkerath, Marialinden, Heiligenhaus und Steinenbrück zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, etwa 1000 Meter vor der Anschlussstelle Engelskirchen, stand das Unfallfahrzeug schwer beschädigt, quer mitten auf beiden Fahrbahnen. Der Unfallfahrer war nicht ins seinem Fahrzeug eingeklemmt und nur leicht verletzt. Er war mit seinem VW-Golf aus unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen, dann etwa 300 Meter durch den Seitenstreifen geschleudert – auch unter einem Verkehrsschild hindurch- und erst wieder auf der Fahrbahn zum stehen gekommen. Weitere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt. Der Unfallfahrer wurde durch den Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Die Feuerwehrkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf, stellten den Brandschutz sicher und unterstützen die Bergungsarbeiten. Zur Unfallaufnahme und während der Bergungsarbeiten wurde die Autobahn durch die Polizei voll gesperrt. Es entstand ein etwa 4 Km langer Stau (mb).

Bildmaterial




















Vorherige Seite: Einsätze 2006
Nächste Seite: Fahrzeuge und Geräte