Einsatzdetails

Einsatz Datum Uhrzeit Einsatzart Einsatzort
Garagenbrand 23.06.2013 14:22:00 Feuer Bennauerstraße
Bericht

Während des Tag der offenen Tür wurde der Löschzug Overath zu einem Garagenbrand in die Bennauerstraße alarmiert. Bereits auf dem Feuerwehrplatz konnte die Rauchentwicklung gesehen werden. Kinder hatten mit Feuer gespielt so dass es zu dem Brand gekommen war. Durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz konnte das Feuer schnell gelöscht werden . Nach etwa 50 Minuten standen die Fahrzeuge wieder in der Geräteausstellung auf dem Tag der offenen Tür (mb).

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergische

Overath (ots) - Sonntagnachmittag (23.06.2013) gegen 14.15 Uhr versuchten zwei Kinder (11 und 12 Jahre alt) auf dem Grundstück eines innerstädtischen Hauses in einer Schubkarre ein Feuer zu entzünden, um sich später Marshmallows zu rösten. Hierzu schichteten sie kleinere Äste auf und benutzten Zeitungspapier, welches sie mit Streichhölzern anzündeten. Da das Feuer nicht richtig in Gang kam, schoben sie die Karre in die Garage. Hier griffen sie zu einem Kanister mit Öl und kippten einen Teil der Flüssigkeit über die Äste. Es kam zu einer Verpuffung, wodurch die Garage und Teile der dort gelagerten Gegenstände in Brand gerieten. Der 12-Jährige erlitt Brandverletztungen und musste später mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Feuerwehr gelang es schnell das Feuer zu löschen. Nach einer ersten Einschätzung beträgt der Sachschaden etwa 5000,--EUR. (pr)

www.presseportal.de/polizeipresse/pm/62459/2499591/pol-rbk-overath-kinder-entzuendeten-feuer-mit-oel

Bildmaterial


Vorherige Seite: Einsätze 2006
Nächste Seite: Fahrzeuge und Geräte