Einsatzdetails

Einsatz Datum Uhrzeit Einsatzart Einsatzort
Verkehrsunfall 30.09.2006 20:52:00 Tech. Hilfe Autobahn A4 -> Olpe
Bericht

Nach einer Kollision zweier Fahrzeuge auf der Autobahn A4 in Fahrtrichtung Engelskirchen wurde der Löschzug Overath zur Unterstützung der Bergungsarbeiten und zur Beseitung von auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert. Die beiden leichtverletzten Fahrer der 2 PKW wurden vom Rettungsdienst versorgt. Bedingt durch den abgerissenen Tankfüllstuzen eines Fahrzeuges musste, aus Sicherheitsgründen, der Tank leergepumpt werden. Hierzu musste ein Zugang zum Tank mittels Spreizer geschaffen werden. Während der Bergungsarbeiten wurden die Autobahn ca. 30 Minuten von der Polizei voll gesperrt. (mb)

Radio Berg

Vollsperrung auf A4 wegen Unfall Die A4 war am Samstagabend mehr als eine Stunde lang voll gesperrt. In Höhe des Rastplatzes Erlenhof war ein Auto mit hoher Geschwindigkeit auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. Da aus einem Auto Benzin ausgelaufen war, drohte Brandgefahr. Bis 22 Uhr war die A4 zwischen Overath und Engelskirchen gesperrt. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. (02.10.06)

Bildmaterial


Vorherige Seite: Einsätze 2006
Nächste Seite: Fahrzeuge und Geräte